"Perfekte Stunde" Stecktier

Vor drei Jahren habe ich dutzende Sitze und Lehnen aus Bugholz von ausgedienten Stahlrohrstühlen aus einer stillgelegten Schule bekommen. Seit dieser Zeit habe ich mich schon auf DIE eine gute Idee gefreut und plötzlich war sie da. 

Ich hab grad mal eine Stunde dran gebastelt und fertig war mein Stecktier. Das Schraubenloch der Rückenlehne dient gleich als Auge des Tieres. Das Ganze wird einfach nur durch das Inneinanderstecken gehalten. Für einen Prototypen ganz ansehnlich, wie ich finde. Zumindest sieht man die Möglichkeiten.